WICHTIGE INFORMATION

Absage der Jahreshauptversammlung und Einstellung der Sportangebote

Vor dem Hindergrund der aktuellen Ereignisse bezüglich der Ausbreitung des Coronavirus ist die für Donnerstag, 26. März 2020 terminierte Jahreshauptversammlung des Vereins abgesagt worden. Ein neuer Termin ist noch offen.

Wichtige Ankündigung zum Sepa-Lastschrifteinzug 2018


Wichtige Ankündigung zum Sepa-Lastschrifteinzug 2018

Aus organisatorischen Gründen findet der Sepa-Lastschrifteinzug der Mitgliedsbeiträge 2018 erst zum 5. März 2018 statt. Wir bitten zu diesem Termin um ausreichende Deckung Ihres Kontos.

Neuer Anfängerkurs: Start 20.10.2022

Das KUN-TAI-KO Dojo Aachen-Brand bietet nach den Herbstferien neue Anfängerkurse an.

Das Training findet in der Turnhalle der GGS Brander Feld, Schagenstr. 40, in AC Brand statt. Wir starten am Donnerstag, 20.10.2022, von 19:00 Uhr bis 20:45 Uhr. Zum Training bitte bequeme Trainingssachen und genug zu trinken mitbringen. Wir trainieren barfuß, so dass keine Turnschuhe benötigt werden.

Bitte vor dem Training Zuhause einen Corona-Selbsttest machen und nur mit negativen Ergebnis kommen.

KUN-TAI-KO - ist eine moderne asiatische Kampfsportart für alle, die körperlich und geistig in Form bleiben wollen. Das Training vermittelt Fitness, Selbstvertrauen und körperliches Wohlbefinden. Ausdauer und Explosivität, Überlegenheit und schnelles Reagieren in Stress-Situationen sind das Ziel eines kontinuierlichen Trainings.


Wir trainieren 1x wöchentlich. Bei uns steht der Spaß am Kampfsport im Vordergrund. Teilnehmen können alle Altersklassen ab 15 Jahren. Wir sind Teil des DJK-Rasensport Aachen-Brand e. V. und haben die gleichen Mitgliedsbeiträge pro Jahr:
Jugendliche (15 bis 18 Jahre): 78,00 €
Schüler, Studenten: 78,00 €
Erwachsene: 90,00 €
Inaktive Mitglieder: 33,00 €
Familien: 180,00 €

Bei Fragen stehen wir euch unter training(at)kun-tai-ko-aachen.de zur Verfügung.

Besuch von Großmeister (Shihan) Adi Bernhard am 02.12.2021

Am 02.12.2021 besuchte uns DOJO-Gründer Adi und überreichte Sensei Ramon die neue GKBA-Fahne.

Gleichzeitig nahm er Kai die Prüfung zum zweiten KYU (Blaugurt) ab.

Die aktuellen CORONA-Auflagen für den Breitensport

sind auf der Homepage des Landessportbundes zu finden:

https://www.lsb.nrw/medien/news/artikel/neue-coronaschutzverordnung-was-gilt-fuer-den-sport

Neue Jahresbeiträge 2015


Neue Beiträge ab 2015

Mit Beschluss der Jahreshauptversammlung vom 27.03.2014 werden in unserem Verein die Mitgliedsbeiträge zum 1. Januar 2015 neu festgesetzt:

Beitragsgruppe jährlicher Beitrag für alle Abteilungen
Kinder (bis 14 Jahre) EURO 66,00
Jugendliche (15 bis 18 Jahre) EURO 78,00
Schüler, Studenten, Wehrpflichtige, Bufdis EURO 78,00
Erwachsene EURO 90,00
Inaktive Mitglieder (wie bisher) EURO 33,00
Familien EURO 180,00

Der Jahresbeitrag 2015 wird zum 5. Februar 2015 abgebucht. Eventuell bestehende Daueraufträge unserer langjährigen Vereinsmitglieder bitten wir bei Bedarf entsprechend zu ändern.

Information hier herunterladen:
DJK_Jahresbeitraege-2015

3. Gürtelprüfung 2012

Am Dienstag, 03.07.2012, traten unsere drei Jugend-Orangegurte Amina, Chiara und Lilly ihre Prüfung zum 3. Kyu (Grüngurt) an. Im Jugendbereich war dies zuletzt im Jahr 2008 der Fall. Trotz regelmäßigem Training ist es eine Herausforderung, das anspruchsvolle Programm auf einem angemessenem Niveau einzustudieren. Aus diesem Grunde hatten die Senseis Mario und Holger zusätzlich den Dienstag mit den "Mädels" für den Endspurt genutzt. Nun war der Tag der Entscheidung gekommen und unsere Prüflinge standen den Senseis Ramon, Holger und Mario gegenüber. Zur mentalen Unterstützung hatten sich einige Familienmitglieder ebenfalls in der Halle eingefunden.

Traditionell wurde mit der Kihon begonnen und danach mit Kata fortgefahren. Anschließend wurden das Kihon-Vokabular und weitere Grundtechniken abgefragt, bevor die Partnerarbeit in Form von One-Step begann. Zum Schluß ging es bei der Selbstverteidigung nochmal zur Sache - eine sehr plakative Demonstration des Kun-Tai-Ko Prinzips.

Nach rd. einer Stunde war die Prüfung von allen erfolgreich absolviert und die neue Graduierung erreicht!



Auf unsere Jugend-Grüngurte ein dreifach kräftiges HA - JIME!





Vorführung beim Jubiläumsfest der Lebenshilfe Aachen

Am Samstag, 23.06.2012, hatten wir bei sommerlichen Temperaturen einen Auftritt bei der Lebenshilfe Aachen, die ihr 50jähriges Bestehen feierte. Unser Sensei Stefan hatte uns diesen Termin ermöglicht, für den unter der Federführung von Sensei Ramon ein Programm aus Kihon, Kata, Selbstverteidigung (SV), Kickboxen sowie Bruchtests zusammengestellt und von ihm in einen passenden musikalischen Rahmen eingebettet worden war. Eingeleitet wurde unser Auftritt mit der 1. Kombination Kihon, gefolgt von der durch die Senseis Stefan, Ramon, Holger, Mario und Martin vorgeführten 8. Kata. Die 6. Kata wurde von Nina, Larissa, Niklas und Sebastian als Synchron- und von Sensei Ramon als Bunkai-Kata präsentiert.

Danach ging es nahtlos in die SV über, in der Nina zeigte, wie sie sich gegen sechs verschiedene Gegner wehren und Schläge, Tritte, Umklammerungen sowie weitere Angriffe parieren kann. Im Anschluß daran demonstrierte Sensei Stefan, wie man als best-ager mit drei pöbelnden Leuten fertig wird.

Als nächstes sorgten unsere Senseis Mario und Martin mit einer dynamischen Kickbox-Choreographie für action. Zum Abschluß machten die Senseis Martin und Holger beim Bruchtest noch Kleinholz.

Mit der darauf folgenden Aufstellung aller Beteiligten endete unsere Show.

Darauf ein dreifach kräftiges HA - JIME!


2. Gürtelprüfung 2012

Am Donnerstag, 24.05.2012, trat Sebastian zu seiner Prüfung zum 4. Kyu (Orangegurt) an. Trotz guter Vorbereitung waren es "erschwerte Bedingungen", weil er als Einziger geprüft wurde und damit alle Blicke der Senseis Ramon, Martin und Holger auf ihm ruhten. Darüber hinaus sorgten die sommerlichen Temperaturen zusätzlich für schweisstreibendes Klima in der Halle. Der traditionelle Teil, SV und Kickboxen wurden solide absolviert, so dass am Ende zur bestanden Prüfung gratuliert werden konnte.

Auf unseren neuen Orangegurt ein dreifach kräftiges HA - JIME!




Training für den MSV Duisburg

Im Februar war das Trainerteam von Kun-Tai-ko Aachen erneut in externer Mission unterwegs. Diesmal galt es die Profis des MSV Duisburg für ein Punktspiel in der 2. Fußball-Bundesliga fit zu machen.
Unser Team aus Aachen und die Jungs des MSV hatten viel Spaß und wir sind sicher wichtige Impulse gesetzt zu haben!

Wir bedanken uns bei Olli Reck und Uwe Schubert für das in uns gesetzte Vertrauen!